Schulbetrieb ab 17.5.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte!
Liebe Schülerinnen und Schüler!

Ab 17. Mai 2021 sind die Schulen wieder für alle Schüler*innen geöffnet. Unterricht findet lt. Stundenplan (inkl. Nachmittagsunterricht und Unverbindliche Übungen) und TABE von Montag bis Freitag statt. Auch der Buffetbetrieb läuft wieder an 5 Tagen.

Der Zugang zum Schulgebäude erfolgt kontrolliert über mehrere Eingänge. Der Sicherheitsabstand von 2m ist dabei einzuhalten. Das Betreten des Gebäudes ist ausnahmslos nur mit einer FFP 2 Maske (für Kinder bis 14 Jahren Mund-Nasen-Schutz) erlaubt.

Lt. Erlass des BMBWF GZ 2021.0.322.595 vom 10. Mai 2021 gelten zum Schutz aller Schüler*innen und Mitarbeiter*innen weiterhin Hygienemaßnahmen. Außerdem werden alle Schüler*innen verpflichtend am Montag, Mittwoch und Freitag mittels Flow Flex getestet. Schüler*innen, die bereits an COVID 19 erkrankt waren, können eine ärztliche Bestätigung, die nicht älter als sechs Monate ist oder einen neutralisierenden Antikörpertest, der nicht älter als drei Monate ist, vorlegen, dann ist der Test nicht durchzuführen.

Eltern, Verwandte, Erziehungsberechtigte und schulfremde Personen dürfen das Gebäude ausschließlich nach Terminvereinbarung betreten, da Im Sinne des Mitarbeiter*innen-Schutzes zu den Verwaltungsräumlichkeiten (Direktion, Administration, Sekretariat, Lehrer*innen-Zimmer) eingeschränkter Zugang besteht.

Wenn diese Regeln von allen eingehalten werden, wird es uns gemeinsam gelingen, das Schuljahr gut und hoffentlich auch gesund abzuschließen!

Hofrätin Drin Gerda Benesch, Direktorin im Namen des Teams des BRG 22, THEO

Aber Kinder, warum habt ihr so große Augen?

30.01.2019

Vermutlich lag es daran, dass die Schüler/innen der 1C und 1D so gespannt und aufmerksam waren!

Am 30. Jänner besuchten die Schüler/innen der 1C und 1D einen Workshop zum Thema „Märchen und Phantasiegeschichten“ im Theatermuseum.

Zunächst wurde das Wissen „geprüft“, indem sich die Kinder gegenseitig Zitate aus bekannten Märchen vorgetragen oder Szenen vorgespielt haben. Danach sollten sie sich in die Rolle verschiedener Märchenfiguren versetzen und sich bewegen, wie es ein Prinz, eine Prinzessin, eine Fee, ein Kobold, … nun einmal macht. Zum Schluss haben sich die Schüler/innen in Kleingruppen selbst eine Phantasiegeschichte ausgedacht und diese anschließend präsentiert.

Es war ein lustiger und interessanter Lehrausgang, der so manches Schauspieltalent ans Licht gebracht hat.

 

Hättet ihr’s gewusst? Kleine Märchenprüfung: Aus welchen Märchen stammen diese Auszüge?

  • Heute back ich, morgen brat ich, übermorgen hol ich mir der Königin ihr Kind …
  • Bäumchen, rüttel dich und schüttel dich, wirf Gold und Silber über mich!
  • Wer hat von meinem Tellerchen gegessen?
  • Siebene auf einen Streich!
  • Knusper, knusper Knäuschen, wer knabbert an meinem Häuschen?
  • Die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen …
  • Ich bin so satt, ich mag kein Blatt …

 

märchenworkshop1.jpg

märchenworkshop2.jpg

märchenworkshop3.jpg

märchenworkshop4.jpg

märchenworkshop5.jpg

märchenworkshop6.jpg

märchenworkshop7.jpg

märchenworkshop8.jpg

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer