Bibliothek - Wir über uns

Herzlich willkommen in der Schulbibliothek!

 

 

Die Bibliothek steht Schüler/innen als Lern-, Arbeits- und Freizeitleseraum zur Verfügung. Die Einzel-, Gruppen- und Computerarbeitsplätze können sowohl für den Unterricht wie auch für selbständiges Arbeiten und Lernen genutzt werden.

Oberstufenschüler/innen können in der Bibliothek außerhalb des Unterrichts zu den Öffnungszeiten unter Einhaltung der Bibliotheksordnung eigenverantwortlich arbeiten, für Unterstufenschüler/innen gilt aber die allgemeine Aufsichtspflicht. Ein längerer Aufenthalt in der Bibliothek ist daher außerhalb des Unterrichts nur unter Aufsicht (Tagesbetreuung) möglich.

Das Medienangebot umfasst nahezu 9.000 Titel: (Jugend-) Romane, (Jugend-) Sachbücher, Fachbücher, Zeitschriften, fremdsprachige Literatur (Schwerpunkt Englisch), Comics, Mangas, Graphic Novels sowie CDs, DVDs und Hörbücher. Der Bestand wird laufend aktualisiert und ergänzt. Der Online-Katalog (WebOPAC) ermöglicht eine digitale Recherche nach sämtlichen Medien der Schulbibliothek. Ebenso können Medien selbständig vorbestellt oder verlängert werden.

Das Bibliotheksteam organisiert regelmäßig Veranstaltungen wie Lesungen, Autor/innen-Gespräche oder Poetry Slams und bietet Workshops zu Recherche und bibliotheksbezogenen Fragen.

 

Öffnungszeiten der Bibliothek

 

 

Bibliotheksordnung

Allgemeine Benutzungsregeln

  • Ausleihen sind nur mit gültigem Bibliotheksausweis möglich.
  • Es können max. 3 Medien gleichzeitig ausgeliehen werden. Ausnahmen sind in begründeten Fällen möglich (z.B. Vorbereitung auf Referate, Verfassen der VWA etc.).
  • Die Verantwortung für entliehene Medien übernimmt der/die Entlehner/in. Bei Verlust oder starker Beschädigung des entliehenen Mediums muss dieses ersetzt werden.
  • Die Entlehnzeit beträgt 4 Wochen für Bücher, für alle anderen Medien 1 Woche (Zeitschriften, Hörbücher, DVDs, CDs).
  • Eine Verlängerung der Ausleihe ist sowohl beim Entlehnschalter wie auch online (WebOPAC) möglich, solange keine Vorbestellung vorliegt.
  • Die Computer sind als Arbeitsplätze gedacht. Daher gibt es hier keine Spiele, kein Chatten, keine Nutzung von sozialen Medien.
  • Bei Verlust des Bibliotheksausweises kann ein Ersatz bei den Bibliothekarinnen (Bearbeitungsgebühr € 2.-) beantragt werden.

 

  • Das darf in der Bibliothek nicht sein:
    • Essen und Trinken
    • Handy (Ausnahme: Recherche)
    • Mitnahme von (Schul-) Taschen und Rucksäcken (Ablage im Regal im Eingangsbereich)
    • Entlehnung von Medien ohne offizielle Ausleihe

Spezielle Nutzungsbedingungen unter COVID-19

 

Bibliothekarinnen:

Mag. Helga Simmerl
Mag. Ursula Bohatschek-Tamandl
Mag.Doris Kittinger

 

Kontakt: bibliothek@theodor-kramer.at

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer